SCHRIFTGRÖSSE: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Gott und Mensch

Wer ist wir? Spiegelgespräche im Theater Baden-Baden

Veranstaltungsort:
Spiegelfoyer Theater Baden-Baden
Goetheplatz 1
Baden-Baden

Fr, 29. September 2017
Sa, 18. November 2017
Sa, 13. Januar 2018
jeweils nach der Aufführung des Theaterstückes,
die genauen Uhrzeiten entnehmen Sie bitte dem Theaterprogramm und der Tagespresse

Kosten: im Eintritt zum Stück inbegriffen
Wer ist wir?
Spiegelgespräche im Theater Baden-Baden

Theater - das sind Bretter, die die Welt ... deuten. In Mimik und Spiel, in Wort und (Bühnen-)Bild kommen Grundfragen des Menschlichen zum Ausdruck und ins Gespräch. Bei den "Spiegelgesprächen" im Spiegelfoyer des Theaters wird das Gespräch, das ein Theaterstück eröffnet, aufgegriffen. Im Spiegel der dramatischen Dichtung wird in dieser Spielzeit die Frage bewegt, wer wir seien oder was ein "Wir" ist. Das Theater und die Theologie verbindet, dass sie von Texten her leben. Texte werden aufgegriffen und mit ihnen werden Gott, Welt und Mensch gedeutet.
Es gilt zu verstehen, und Verständnis wird nur im Dialog erreicht. Darum veranstalten das Theater Baden-Baden und die Evangelische Erwachsenenbildung Baden-Baden die Spiegelgespräche zusammen.

Beteiligt sind jeweils die in Schauspiel, Dramaturgie und Regie eines Stückes Engagierten und theaterbegeisterte Theologinnen und Theologen.

Spiegelgespräche in gemütlicher Atmosphäre werden es sein, bei denen auch gerade Ihre Beiträge gefragt sind. Getränke können ins Spiegelfoyer mitgenommen werden.


29. September 2017: Faust 1

18. November 2017: Kinder der Sonne

13. Januar 2018: Next to Normal


jeweils im Anschluss an die Aufführungen!

Referenten: Mitarbeitende des Theaters Baden-Baden, Schauspieler/-innen, Regisseur/-innen, Theologen/-innen



Veranstalter: Evang. Erwachsenenbildung Baden-Baden in Kooperation mit dem Theater Baden-Baden

Zurück zur Startseite