SCHRIFTGRÖSSE: Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten!



Liebe Leserinnen, liebe Leser,

können Sie’s noch hören? Ich bin mir nicht sicher, viele mögen seiner schon überdrüssig geworden sein, des Reformationsjubiläums nämlich:
500 Jahre Thesenanschlag, Lutherbibel, Reformation und Gegenreformation - und was alles damit zusammenhängt.
Gut - für alle Konfessionen - sich daran zu erinnern, nicht gut, wenn’s zu viel wird. Aber das ist natürlich Geschmacksache: Die einen finden, es sei überbewertet, die anderen kriegen nicht genug davon.
Sicher ist: Das Festjahr zu 500 Jahren Reformation wird auch zu Ende gehen.

Nicht zu Ende geht freilich ein Projekt, das die Reformation angestoßen hat und das hernach kirchlich und gesellschaftlich in vielerlei Gestalt aufgegriffen wurde: die Bildung. Damit sich jedermann und jedefrau sein und ihr eigenes Urteil in den Fragen des Glaubens, der Lebensgestaltung, der öffentlichen Verantwortung selbst bilden könne, darum wurden im Zuge der Reformation Schulen gegründet, Bildungsstätten eingerichtet.
Auf dieser Linie liegen auch die Bildungswerke der katholischen Gemeinden und die Arbeitsstelle für Evangelische Erwachsenenbildung. Das Projekt Bildung hat kein Ende!

Tja, und ob Sie’s nun wollen oder nicht, mit diesem Ökumenischen Bildungsprogramm haben Sie Teil am Projekt Bildung – und irgendwie auch noch am Reformationsjubiläum. Halten Sie durch! Es lohnt sich ja, sich auf den Weg zu machen, das eigene Urteil zu wagen, sich zu entwickeln.

Dieses Heft bietet Ihnen eine Menge Gelegenheit dazu -
auch nach dem Jubiläumsjahr noch!


Bitte fühlen Sie sich eingeladen!


Günter Hertweck Christiane Ruhland Thomas Weiß, Pfarrer
Kath. Bildungswerk Stadt-AG
Baden-Baden
Bildungswerk Rebland
(BWR)
Ev. Erwachsenenbildung
Baden-Baden



Das Programm steht Ihnen hier als PDF-Dokument zum Download bereit:
Programm 2017-2018.pdf (5,2 MB)